Willkommen bei der Aikido-Abteilung des ASV Lorch

Fitness, Spass und Selbstverteidigung für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Lorcher Aikidoka auf dem Herzogenhorn 2018

Der Trainingseifer der Lorcher Aikidoka ruht auch in den Sommerferien nicht: Fünf fleißige Vereinsmitglieder machten sich in der ersten Sommerferienwoche auf den Weg in den Schwarzwald zum Aikido-Landeslehrgang des Aikido-Verbandes Baden-Würtemberg im Bundesleistungszentrum Herzogenhorn. Auf 1350 Meter Höhe wurde täglich zweimal je zwei Stunden unter der Anleitung von Martin Glutsch, 7. DAN Aikido, trainiert.

LorcheraufdemHorn2018
hinten: Achim, Isabelle, Anja; vorne: Claudia, Stefan, Martin Glutsch

Martin gestaltete das Training sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll, so dass alle immer mit Feuereifer bei der Sache waren und der zunehmende Muskelkater schnell vergessen war. In den Pausen konnten sich alle bei gutem Essen, der frischen Schwarzwaldluft und einem Spaziergang zum Gipfel des Herzogenhorns mit Blick zum Feldberg erholen.

Die Woche ging schnell vorbei und alle freuen sich schon darauf nach den Sommerferien im Dojo-Lorch wieder zu trainieren

Teilnahme am Jugendtreffen in Aichtal

Am Samstag, den 23.06.2018, fand in Aichtal Grötzingen ein Aikido-Jugendtreffen statt.

Nachdem das Treffen letztes Jahr leider mangels Teilnahme ausfiel, war es unser Bestreben mit einer Delegation Aikido-Kids an dem Treffen teilzunehmen. Trotz viel Werbung und einer lange Vorankündigung folgten nur zwei Kids der Einladung.

So fuhren wir rechtzeitig los und erlebten zwei tolle Trainingseinheiten zu je zwei Stunden. Der Schwerpunkt wurde auf die Gleichgewichtsbrechung gelegt, denn nur so funktioniert Aikido. Nicht Kraft gegen Kraft, sondern den Punkt finden, an dem der Partner aus dem Gleichgewicht kommt. Das war ein spannender Prozess, den sich die anwesenden Kinder, insgesamt waren es ca. 40, fleißig erarbeiteten.

Nach der ersten Einheit gab es leckere selbstgemachte Pizza, Salat und auch Brezeln zum Mittagessen.

Die lange Mittagspause nutzten die Kinder zum Ballspielen, toben und sich austauschen. Ein Thema war das Bajuwaren Camp, welches jedes Jahr in den Sommerferien in Inzell stattfindet. Dort wird in großen Blockhütten übernachtet, Aikido trainiert und viele andere tollen Sachen gemacht. Solche Freizeiten sind immer ein Erlebnis und verbinden die Interessen der Teilnehmer. Freundschaften werden geschlossen und man beschäftigt sich miteinander statt alleine.

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

Nächste Termine

Nov
21

21.11.2018 19:30 - 21:00

Nov
28

28.11.2018 20:00 - 22:00

Dez
24

24.12.2018 - 05.01.2019

Jan
2

02.01.2019 19:30 - 21:00

aa171 titelbild

mattenputzen

Kidigruppe 03

k4606 richtiges Fallen

CIMG2642