Willkommen bei der Aikido-Abteilung des ASV Lorch

Aikido, die moderne japanische Bewegungskunst für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Entfall des gesamten Aikido-Trainings bis zum 10. Januar!

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation müssen wir unser Aikido-Training weiterhin einstellen.

Wir hoffen, dass wir nach den Weihnachtsferien wieder mit dem Training beginnen können!

Änderungen werden wir hier möglichst aktuell bekannt geben.

Was ist Aikido?

 

 Ai

 Liebe, Freundschaft, Prinzip der Harmonie und Anpassung

 Ki

 Energie, physische und mentale Kraft, Lebensaktivität, kosmische Kraft

 Do

 Weg, Pfad, Grundsatz, Lehre, Richtung, Prinzip

 

 

  ist eine moderne japanische Disziplin der Selbstverteidigung, die sich durch ihren defensiven Charakter auszeichnet. Sie wurde von O Sensei Morihei Ueshiba zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf Grundlage der traditionellen Kampfkünste der Samurai entwickelt.

 

 ist gekennzeichnet durch dynamische Kreis- und Spiralbewegungen, die die aggressive Kraft des Angreifers zu dessen Nachteil nutzen. Der Angreifer wird dadurch aus dem Gleichgewicht gebracht und der Angriff wirkungslos.

 

 ist defensiv. Daher kennt Aikido auch keinen Wettkampf. Vielmehr wird unter gegenseitiger Hilfe und Mitarbeit das Aikido erlernt, indem jeder abwechselnd die Rolle des Angreifers und Verteidigers übernimmt. Damit entfällt auch die allseits praktizierte und belastende Rivalität; es entsteht eine besonders angenehme und friedvolle Übungsatmosphäre. Die individuellen Fortschritte der Ausübenden werden durch Gürtelprüfungen ohne Leistungsvergleich bestätigt.

 

 ist aber auch ein philosophischer Weg mit besonderen geistigen und erzieherischen Inhalten, denn seine Prinzipien lassen sich auf alle Bereiche des täglichen Lebens übertragen. Man vermeidet es, seinen Mitmenschen blindwütig vor den Kopf zu stoßen und wird nach Wegen suchen, bei denen sich die ursprünglichen Gegensätze zum beiderseitigen Nutzen aufheben.

 

 ist Sport für jeden, unabhängig von Alter und Geschlecht. Die einzige Voraussetzung ist die Freude an körperlicher Betätigung und ein wenig Geduld und Ausdauer.

 

 läßt sich unmöglich umfassend mit Worten beschreiben. Es erschließt sich erst durch das "Tun". Jeder Interessierte ist daher herzlich eingeladen an einem Training teilzunehmen und Aikido selber zu erfahren.

 

Hier sind zwei schöne Videos:

 

Und Action:

 

Stimmen von Aktiven:

Die Urheberrechte an den Filmen liegen bei Milos Savic. Alle sonstigen Rechte liegen beim Deutschen Aikido-Bund e.V.
Der Film kann nach der Creative Commons Lizenz mit Namensnennung vervielfältigt, verbreitet und veröffentlicht werden.


Hier sind drei Links zu Videos, die von Thomas Oettinger während eines Lehrganges gemacht wurden:

Thomas demonstriert einen "Kokyu Nage" = Atemkraftwurf

Thomas demonstriert "Feinheiten" für Fortgeschrittene zum Thema Shiho Nage = Schwertwurf

Thomas demonstriert "Kokyu Nage"

Nächste Termine

Dez
2

02.12.2020 18:00 - 21:00

Dez
8

08.12.2020 18:30 - 21:30

Dez
9

09.12.2020 18:00 - 21:00

Dez
15

15.12.2020 18:30 - 21:30

aa180 titelbild

kidigruppe 03.jpg
CIMG2541.jpg
08.jpg
cimg2541.jpg